Erfahrung

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erfahrung, auch XP (engl. experience points = Erfahrungspunkte) genannt, sind das Maß für die Erfahrung eines Spielercharakters.

Es gibt verschiedene Methoden, Erfahrungspunkte zu erhalten:

Je mehr Erfahrungspunkte ein Charakter erwirbt, desto höher steigen seine Attribute. Man erhält:

Darüber hinaus müssen die Erfahrungspunkte eines Charakters höher sein als sein Akademielimit, um Akademiekurse besuchen zu können und andere Spielercharaktere angreifen zu können. Diese Regelung wird jedoch während eines Clan-Krieges außer Kraft gesetzt; man kann in diesem Zeitraum auch mit einem Akademielimit, das die Erfahrung übersteigt, Clan-Feinde angreifen.

Man kann Erfahrungspunkte verlieren durch:

  • Tod beim Angriff auf ein NPC oder durch den Angriff eines aggressiven NPC (2 % seiner XP, jedoch maximal 200 XP).
  • Tod beim Kampf gegen einen Spieler (der Unterlegene verliert 2 % seiner XP, jedoch maximal 200 XP an seinen Bezwinger).
  • Nutzung spezieller Items, wie zum Beispiel dem Taunektarbier oder dem Furgorpilz.
  • Heilung an speziellen Orten, wie zum Beispiel dem Wirtshaus oder dem Baum der Heilung.
  • Trainieren von Clan-Mitgliedern (Standardmäßig maximal 100 XP pro Training (kann vom Clan erweitert werden) und nur alle acht Stunden an das gleiche Clanmitglied).
  • Absaugen von Erfahrungspunkten am dunklen Turm.

Achtung: Erfahrungspunkte sind eine sehr lukrative Handelssache, bei welcher der Preis im Spieler-zu-Spieler-Markt in der Regel deutlich vom Standardpreis abweicht. Details findest Du hier.

→ siehe auch: Tipps/Tricks:Erfahrung sammeln