Akademielimit

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung:
Akalimit

Das Akademielimit ist ein Wert, der sich erhöht, wenn man Kurse an einer Akademie nimmt.

Ist dieses Limit höher als die eigenen Erfahrungspunkte (XP), kann man keine weiteren Akademien besuchen, und ist (außerhalb des Kampfgebietes oder gegenüber von Clanfeinden und Spielern, gegen die man eine Rückangriffsmöglichkeit hat) kampfunfähig; ist dieses niedriger oder gleich, bestehen diese Einschränkungen nicht. Sobald das Akademielimit unter 90% der eigenen Erfahrungspunkte sinkt, erhält man aus Kämpfen mit Spielern keine Erfahrungpunkte mehr. Die Zahl an Punkten, die man durch eine Akademie hinzubekommt, variiert von Akademie zu Akademie (siehe unten). Eine Senkung des Akademielimits ist durch das Absaugen von Akademien am dunklen Turm möglich.

Ein gutes Akademielimit verschafft nicht nur Vorteile im Kampf gegen NPCs oder andere Spieler, sondern ist im höheren XP-Bereich auch zum Tragen bestimmter Waffen nötig.

Zuwachs[Bearbeiten]

Man kann sein Akademielimit durch Akademien oder durch das Essen von Steinen der Stärke, der Intelligenz oder des Lebens erhöhen.

Stärkeakademie oder Stein der Stärke[Bearbeiten]

Das Akademielimit erhöht sich um 130 Punkte.

Lebensakademie oder Stein des Lebens[Bearbeiten]

Das Akademielimit erhöht sich um 100 Punkte.

Intelligenzakademie oder Stein der Intelligenz[Bearbeiten]

Das Akademielimit erhöht sich um 40 Punkte.

Akademie der inneren Macht[Bearbeiten]

Das Akademielimit erhöht sich um 110 Punkte.

Beispiel[Bearbeiten]

Ein Spieler hat einmal die Stärkeakademie, zweimal die Lebensakademie und die Akademie der inneren Macht besucht. Sein Akademielimit beträgt nun 440 Punkte.

Schön, aber was bedeutet das?

  • Bei weniger als 440 XP: Man kann keine Spieler mehr angreifen, und auch keine weiteren Akademien besuchen.
  • Bei mindestens 440 XP: Man kann weitere Akademien besuchen, und wie gewohnt andere Spieler angreifen.
  • Bei mehr als 488 XP (weniger als 90% der XP als Akademielimit): Der Spieler erhält aus Kämpfen gegen andere Spieler keine Erfahrungspunkte.

Mindestakademielimit[Bearbeiten]

Seit dem 28.02.2007 wurde mit dem Einbau des Landquallententakels ein Mindestakademielimit eingeführt. Um bestimmte Waffen tragen zu können, muss man ein bestimmtes Akademielimit besitzen. Dabei kommt es nicht auf die Art der Akademien an, also ob man Stärke-Akademien, Lebens-Akademien oder Intelligenz-Akademien besucht hat. Sotrax wollte mit dieser Erweiterung Akademien wieder in den Vordergrund schieben, da vor allem im High-XPler-Bereich kaum jemand volles Akademielimit hatte.

Erfahrungsgewinn[Bearbeiten]

durch NPCs[Bearbeiten]

Wenn das Akademielimit 20% oder weniger der eigenen Erfahrung beträgt, gibt es beim Töten von NPC keine Erfahrungspunkte mehr. Im Kampfbericht wird dann darauf hingewiesen und aufgezeigt, wie hoch das Akademielimit sein muss, um wieder Erfahrungspunkte erhalten zu können. Durch die Armbrust der Erfahrung und eines der Erfahrungs-Amulette lassen sich unabhängig davon weiterhin XP gewinnen.

Die 20%-Beschränkung gilt erst ab 5.001 Erfahrungspunkten.

durch PvP[Bearbeiten]

Beim Töten von Charakteren können keine XP hinzugewonnen werden, wenn das eigene Akademielimit unter 90% der eigenen Erfahrung liegt.

Links[Bearbeiten]