Äonenjäger

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Luecke.svg Achtung!
Dieser Artikel ist unvollständig. Bitte ergänze die fehlenden oder berichtige die unsicheren, mit einem ? versehenen Angaben (Preise von Items, fallengelassenes Gold von NPCs, etc.).

ajager.gif

Äonenjäger (Unique-NPC)

Ein ehemaliger dunkler Magier, bedeckt mit verkrustetem grünem Schleim. Gerüchteweise soll er in Sutranien einen Plan gegen Kolrun selbst geschmiedet haben. Sein Aufstieg zu einem Gott und die vollständige Unterwerfung der ganzen Welt konnten nur von einem Bündnis aller Fraktionen verhindert werden. Mysteriöse und nie öffentlich aufgeklärte Tode waren Folge dieses Kampfes. Niedergestreckt mit dem Eis der Vergänglichkeit, konnte die reine Seele Kolruns ihn hierhin verbannen.

Angriffsstärke: 176

Dieses NPC wurde am 19.01.2017 hinzugefügt.

NPC-Bilder sind standardmäßig eingeblendet.

Items:

Erfahrung: 5 XP

Gold: 350 Goldmünzen

Lebenspunkte: 132.435 LP

Sonstiges:

  • Das NPC kann sich fortbewegen. Dabei können Spuren zurückbleiben.
Äonenjäger verlässt den Ort Richtung Beispielrichtung
  • Kann ein Erdbeben erzeugen, bei der 40% der Lebenspunkte aller Spieler auf dem Feld abgezogen werden
Äonenjäger hebt seine Hand leicht an, der ganze Boden beginnt zu wackeln und alle Spieler auf dem Feld verlieren 40% ihrer Lebenspunkte.
  • Kann Chattexte erzeugen:
Hochmütig tritt Äonenjäger vor, behauptend er sei unsterblich, da niemand es wage ihn zu töten, aus Angst um das Schicksal der Welt.
Äonenjäger spricht: Kolrundirneikan gezählt sind deine Tage. Mein werden die Äonen sein.
Äonenjäger leuchtet hell auf und die Todesmarker uralter unfassbar mächtiger Wesen treten hervor.
Äonenjäger bricht urplötzlich in Gelächter aus: Den Stein in Konlir zu platzieren war genial!
Äonenjäger funkelt alle Anwesenden herausfordernd an, wobei in seinen Augen der tiefe Wunsch nach Befreiung sichtbar wird.