Gericht

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Gericht.gifGericht
[Kategorie]

Das Zubereiten von Gerichten ist an der Feuerstelle in Nawor möglich. Alle Speisen gelten als Zauber, genauer betrachtet als Heilitems, und regeniereren bei Verzehr, also bei Anwendung, verschieden viele Lebenspunkte.

Alle Speisen heilen einen Grundwert an Lebenspunkten. Dieser Grundwert kann durch die Charakterfähigkeit Kochkunst um jeweils einen Lebenspunkt pro Stufe erhöht werden.

Seltsames Gasthaus[Bearbeiten]

Einige Gerichte können auch an das Seltsame Gasthaus, welches in Loranien steht, verkauft werden. Voraussetzung dafür ist jedoch eine gewisse Stufe der Charakterfähigkeit Kochkunst um den Tentakelwesen, welche überaus wählerische Gourmets sind, die Speisen zu verkaufen.

für das Gasthaus relevante Gerichte[Bearbeiten]

Name Preisspanne nötige Kochstufe Heilwirkung (Kochstufe 0) Zutaten
Pilzsuppe 50-85gm 18 15 LP Wakrudpilz + Furgorpilz
Larafsalat 200-250gm 15 15 LP Larafblüte
Lopaknuss-Eis 40-50gm 12 4 LP Lopaknuss + Eisstachel
Steak mit Augen 30-40gm 11 2 LP Kuhkopf + Messingwok
Blutwurm im Salzmantel 100-450gm 10 50 LP toter Blutwurm + Salzkristall
Garnierter Kuhkopf 40-55gm 7 3 LP Kuhkopf + Stierhoden + Messingwok
Gewebewurm im Brot 15-20gm 5 10 LP toter Gewebewurm + Brot der Nomaden

Nützliches Item[Bearbeiten]

Mit der Speisekarte aus Blatenien kann man sich den Weg zum seltsamen Gasthaus sparen. Dieses magische Item zeigt einem an, welches Gericht derzeit von den Tentakelwesen gesucht wird.

Auflistung aller Gerichte[Bearbeiten]

Folgende Tabelle listet alle Gerichte auf, welche in der entsprechenden Kategorie verzeichnet sind.


Gericht Heilung mit Kochkunst Stufe 0
Phasenbrei 1
Gebratenes Kaktusfleisch 2
Rote Korallengrütze 2
Steak mit Augen 2
Garnierter Kuhkopf 3
Hasenfell-Zahnseide 4
Lopaknuss-Eis 4
Waldschlurch-Cracker 4
Fischsuppe 6
Gewebewurm im Brot 10
Sandlutscher 12
Larafsalat 15
Pilzsuppe 15
Wüstenmaus-Teidam-Chutney 16
Knusprige Nolulawurzel-Stückchen * 20
Feuereintopf 42
Blutwurm im Salzmantel 50
Staubschleifer-Ei-Bier-Torte 62
Buraner Schlachtplatte 100
Klauenbartrein-Burger 120

* Anmerkung: Die knusprigen Nolulawurzel-Stückchen lassen sich nur mit Kochkunst 80 herstellen.

Geschichte[Bearbeiten]

Das erste, heilende Gericht in Freewar kann bis heute noch nicht von Spielern gekocht werden, das Teidam-Schnitzel. In den Diskussionsthreads um die Erhöhung der Preise fürs Teidam-Schnitzel finden sich auch bereits erste Ideen für andere Gerichte (vornehmlich aus Teidam und Wakrudpilzen) und auch die ersten Ideen, es selbst herzustellen.

Das erste von einem Spieler selbst gekochte Gericht wurde am Sonntag, dem 29.1.2005, irgendwann nach 3 Uhr nachts hergestellt.

Am Freitag, den 7.10.2005, wurde das Speisensortiment etwas aufgestockt.

Seit dem 9. Mai 2012 werden im Chaoslabor zur Herstellung von Items Gerichte benötigt.

Wettbewerbe[Bearbeiten]

In der Zeit vom 6.-19. Juni 2006 fand in Welt 5 die Nawor Koch-Weltmeisterschaft 2006 statt, aus welcher der Spieler Kailoi nach 4 Meisterschaftsrunden als Sieger und Weltmeister hervorging. Eine ausführliche Dokumentation der Meisterschaft sowie der in ihrem Rahmen zubereiteten 31 Menüs findet sich hier.