Tipps/Tricks:Schutz vor Verlust durch Tod

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki letter w.svg Wenn du Tipps&Tricks zu diesem Thema kennst, welche noch nicht eingetragen sind, oder irgendetwas in dem Artikel so nicht funktioniert oder sogar schädlich ist, dann ändere ihn, indem du ihn bearbeitest! Wenn du dein Feedback dazugeben möchtest, diskutiere auf der Diskussionsseite mit!


Wenn man sich entschließt, ein Item gegen den Verlust durch Tod zu schützen, sollte man zu aller erst Diebstahlschutz auf dieses Item legen. ( -> Tipps/Tricks:Abwehr von Dieben).

Spätestens danach benutzt man einen schwachen Tarnzauber und begibt sich zur Bank aller Wesen. So ist man auf dem Weg nach Urdanien zu 100% sicher, das zu schützende Item nicht zu verlieren.

Dort hebt man die 12.000 Gold ab, und geht nach Urdanien zum alten Leuchtturm. Wenn die Tarnung noch lange genug hält, auf jeden Fall laufen, da man so noch ein paar NPCs erwischt, und etwas Gold macht (unbedingt auf die eigenen Lebenspunkte achten). Sollte die Tarnung nicht mehr solange anhalten, einfach per kleiner Zauberkugel nach Buran springen.

Wenn man am alten Leuchtturm angekommen ist, das Item schnellst möglich schützen.

Eine Alternative und kostengünstigere Variante ist, zuerst beim alten Leuchtturm eine grüne Zauberkugel einstellen, mit dieser zur Bank aller Wesen gehen, dort die 12.000 gm abheben und sich dann direkt zum Leuchtturm zurückteleportieren, um das Item dort zu schützen.

Welche Items schützen[Bearbeiten]

Der Schutz vor dem Verlust durch Tod lohnt sich nur für wenige Items, insbesondere für Uniques und Luxusitems, aber auch für alle Items, welche in der eigenen Welt dauerhaft einen Marktwert von mehr als 12.000 Gold haben. Für Items, welche gerade ganz neu in einer Welt sind, und die darum noch dem entsprechend teuer sind lohnt es sich meistens nicht, da diese sehr schnell im Marktwert sinken.