Ruki

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
achiev19x2.gifErrungenschaft Rukimeister

Ruki ist ein Ingame-Spiel, das man in Kerdis an der Stätte der Spiele gegen andere spielen kann. Ruki ist das einzige Spiel in Freewar, welches man nur mit 3 Personen spielen kann. Im Gegensatz zu Kerdis, welches schon im April 2005 in Freewar eingebaut wurde, fanden die Stätte der Spiele und Ruki erst am 11.06.2005 den Weg in das Spiel. Seit dem Oktober ist die Stätte der Spiele auch mit dem Stab der Spiele erreichbar. Das Spiel stellt eine Art Mischung von Poker und Black Jack dar:

Spielablauf[Bearbeiten]

Gespielt wird in Runden, wobei man in jeder Runde eine Karte ziehen kann. Eine Karte ziehen kostet 30 Goldmünzen. Auf der Karte befinden sich zwischen 1 und 9 Punkten, welche zum aktuellen eigenen Punktestand addiert werden. Derjenige, der am Zug ist, kann das Spiel durch Aufgabe beenden. Dann werden alle Karten aufgedeckt, und die Person mit den meisten Punkten erhält den gesamten Einsatz. Wer 15 Minuten nicht zieht, verliert automatisch.

Neben dem Ziehen von Karten, welches 30 Goldmünzen kostet, kann ein Spieler einmalig für 60 Goldmünzen einen Joker ziehen, mit dem er die gleiche Karte wie im vorherigen Zug erhält. Ebenso kann er gegen eine Goldgebühr von 250 den Punktestand der anderen Spieler angucken und für 80 Goldmünzen eine Karte ziehen und das Spiel beenden. Während des Zuges eines anderen Spielers ist keine Aktion möglich. Das gesetzte Gold fliesst in einen Gesamteinsatz, den der Gewinner am Ende des Spiels erhält.

Derjenige, der am Zug ist, kann das Spiel jederzeit beenden. Dann werden alle Karten aufgedeckt, und die Person mit den meisten Punkten erhält den gesamten Einsatz. Sollten 2 oder sogar alle 3 gleichviele Punkte haben gewinnt der, der zuletzt die höhere Karte hatte. Wer 15 Minuten nicht zieht, verliert automatisch.

Geschichte[Bearbeiten]

  • Seit dem 07. November 2011 kostet das Einsehen der Punkte anderer Spieler 250, statt wie bisher 60 Goldmünzen.