Profil

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bau & Gestaltung[Bearbeiten]

Jeder Charakter hat ein Profil, das vom Spieler in gewissen Rahmen selbst gestaltet werden kann. Hierbei kommt der Freewar-spezifische BBCode zur Anwendung. Dieser Code ist eine Abwandlung eines Systems, das auch in manchen Forensystemen genutzt wird. Das eigene Profil kann durch Klicken auf "Einstellungen" ("Mein Profil" in der RP-Welt) im Menü unten rechts eingesehen werden. Profile anderer Spieler sieht man, indem man auf deren Charakternamen im Hauptframe klickt. In jedem dieser Profile (und auch im eigenen) ist ein Zähler, der anzeigt, wie oft das Profil bereits angeschaut wurde.

Ein Profil stellt das Erscheinen eines Charakters für andere Spieler dar, es ist das Aussehen eines Jeden. Daher sollte man besonders darauf achten, dass man Inhalt in sein Profil bringt, der zum eigenen Spiel-Charakter passt. Eine schöne Profilgeschichte, die Präsentation eventueller Unique-Items oder andere Verknüpfungen zum eigenen Charakter sind ein guter Rohbau, um sich den Anderen zu zeigen. Oft werden auch Freund/Feind-Listen oder Kills gezeigt. Die eigene Gestaltung erfolgt über den Ändern-Link, im Abschnitt Beschreibung. Hilfen zum Bau deines Profils kannst du im Artikel BBCode finden.

Zum Test, ob die Codes richtig funktionieren, gibt es diverse Profiltesttools (siehe Links).

Zudem gibt es den Chat-Befehl /profil Beispieluser, mit dem man das Profil eines Spielers öffnen kann, gibt man keinen Namen an wird das eigene Profil geöffnet.

Geschichte[Bearbeiten]

Früher wurde das Profil nicht sehr effektiv genutzt oder nur als ungeordnete Datensammlung angelegt. Mitlerweile gibt es einige Spieler, die sich für eine größere Beachtung der Profile einsetzen und zu diesem Zweck einen Profilbauwettbewerb durchführen. Die Profile gewinnen weiter an Popularität und gerade in der RP-Welt sind sie sehr beliebt, da man darauf meist sehr viel über den Charakter, welcher von Anderen verkörpert wird, erfährt.

Bis zum 26. Oktober 2006 waren die Profile unter "Mein Profil" abrufbar, was sich änderte, als die Statistiken für Sponsoren eingeführt wurden.

Links[Bearbeiten]