Gigantischer Schneewurm/Details: Unterschied zwischen den Versionen

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{NPC/Layout/DetailseiteProlog}} ==Besonderheiten des gigantischen Schneewurms== * Muss durch Anwendung von Schneewurmfutter auf einen Schneewurm her…“)
(kein Unterschied)

Version vom 14. Januar 2020, 22:31 Uhr

Qsicon Quelle.svg Achtung!
Im folgenden Text werden möglicherweise Dinge verraten, die man mit mehr Spaß selbst herausfinden könnte! Das Ansehen des folgenden Textes könnte den Spiel- und Rätselspaß erheblich vermindern! Wenn Du Dir sicher bist, den Text sehen zu wollen, musst Du weiter nach unten scrollen.

Dieser Text wird eigentlich gar nicht benötigt...

Besonderheiten des gigantischen Schneewurms

Beispielanwender wirft etwas Schneewurmfutter vor einen Schneewurm und lockt damit einen gigantischen Schneewurm an.
  • Kann sich eingraben.
Der gigantische Schneewurm gräbt sich blitzschnell ein und man hört nur noch, wie er sich durch das unterirdische Höhlensystem auf ein anderes Feld bewegt.
  • Kündigt auf einem direkt benachbarten Feld sein Erscheinen an.
Der Boden bebt, als würde sich etwas sehr großes aus dem Boden an die Oberfläche graben.
  • Gräbt sich kurz danach auf dem benachbarten Feld wieder an die Oberfläche.
Ein gigantischer Schneewurm gräbt sich aus dem Boden
  • Heilt sich, wenn auf dem Feld kein Spieler steht.
Ein gigantischer Schneewurm gräbt sich aus dem Boden und frisst komplett unbeobachtet etwas Schnee, wobei er sich vollständig heilt


Tipps zum Killen des gigantischen Schneewurms

  • 2 Spieler reichen, um den gigantischen Schneewurm zu töten.
  • Bei größerem Unterschied der Angriffsstärke empfiehlt es sich, dass nur der stärkere Spieler schlägt, um den Wurm seltener suchen zu müssen.
  • Sobald der Wurm sich eingräbt, laufen beide Spieler die umliegenden Felder ab, um den Wurm zu suchen.
    • Man sollte darauf achten, unterschiedliche Felder abzulaufen, damit man rechtzeitig auf dem richtigen Feld ist.
  • Beim Füttern eines Schneewurms, an den möglichst viele unbegehbare Felder angrenzen, muss man beim (ersten) Suchen weniger Felder ablaufen.
  • Heilt sich der Wurm, weil man zu langsam war, kann man diesen mithilfe von Schusswaffen wieder auf die ursprünglichen Lebenspunkte runterschießen.