Waffe

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Funktion[Bearbeiten]

Waffen sind Items, die getragen (angelegt) werden können, um die eigene Angriffs- oder Verteidigungsstärke im Kampf zu erhöhen. Angelegte Waffen werden jedoch weiterhin zur Berechnung der Bewegungsgeschwindigkeit herangezogen.

Angriffswaffen erhöhen die eigene Angriffsstärke um einen bis 1300 Punkte, Verteidigungswaffen erhöhen die eigene Verteidigungsstärke um einen bis 1600 Punkte.

Die Wahrscheinlichkeit, beim Erlegen eines NPCs eine Seelenkapsel zu erhalten, hängt von der Stärke der Waffen ab, die man im Kampf eingesetzt hat. Grundsätzlich gilt aber, je stärker die Waffen sind, umso wahrscheinlicher erhält man eine solche Kapsel. Die Zunahme dieser Wahrscheinlichkeit nimmt aber mit zunehmender Stärke der Waffen ab, vergleichbar mit einem beschränkten Wachstum.

Verwendung[Bearbeiten]

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen Angriffs- und Verteidigungswaffen.

Ein Charakter kann beliebig viele Waffen bei sich führen, jedoch zu jedem Zeitpunkt nur maximal eine Angriffs- und eine Verteidigungswaffe angelegt haben. Das gilt auch in solchen Fällen, in denen vom Rollenspiel her eine gleichzeitige Nutzung mehrerer Waffen vorstellbar wäre (z.B. ein Ring, ein Helm und ein Umhang).

Alle Waffen unterliegen einem Verschleiß durch Nutzung und müssen deswegen regelmäßig repariert werden, um weiter genutzt werden zu können.

Voraussetzungen[Bearbeiten]

Die meisten Waffen benötigen für die Verwendung im Kampf einen Mindestwert an Stärke, einige darüber hinaus auch einen Mindestwert an Intelligenzpunkten. Darüber hinaus existieren auch stärkere Waffen, die ein Mindestakademielimit benötigen. Einige Waffen - insbesondere im Bereich bis 20 Angriffs- oder Verteidigungspunkten - können darüber hinaus nur von einer bestimmten Rasse getragen werden.

Erfüllt man die Bedingungen einer Waffe (Rasse oder Mindestpunktzahl) nicht mehr, während man sie angelegt hat, weil ein magischer Effekt zu wirken aufhört, man die Rasse wechselt oder weil man durch Tod oder Absaugen Punkte verliert, kann man die Waffe im besten Fall noch einige Stunden angelegt haben, danach wird sie selbstständig abgelegt. Wenn man zwischenzeitlich die Waffe jedoch selbst ablegt, beziehungsweise die Waffe wegen ihres schlechten Zustandes abgelegt wird, ist ein weiteres Anlegen nicht mehr möglich.

Hochwertigkeit und Minderwertigkeit[Bearbeiten]

Waffen werden gemäß ihren Anforderungen in zwei Klassen unterteilt: Hochwertige und minderwertige Waffen. Waffen, die keinem dieser beiden Klassen zugeordnet werdet können, gelten generell als Anfängerwaffen. Diese Einteilung gilt sowohl für Angriffs- als auch Verteidigungswaffen. Hochwertige Waffen sprechen, aufgrund ihrer Natur, ein größeres Spektrum an Spielern an als minderwertige Waffen.

Hochwertige Waffen benötigen lediglich das fünffache der Waffenstärke als Angriffsstärke, um die entsprechende Waffe tragen zu können, und in etwa das 33-34fache dieser benötigten Angriffsstärke als Akademielimit.

Minderwertige Waffen besitzen weit höhere Anforderungen: zum einen wird das zehnfache der Waffenstärke als Angriffsstärke, zum anderen in etwa das 80-100fache derer als Akademielimit benötigt.

HighEnd-Waffen[Bearbeiten]

Als High-End-Waffen wurde die Gruppe der besten Angriffs- und Verteidigungswaffen bezeichnet. Zur erweiterten Definition des Begriffs gehörten auch die stärksten rassenspezifischen Waffen, erhältlich im Wurzel-Shop in Nawor (Verteidigungswaffen) beziehungsweise als seltene Drop-Items (Angriffswaffen). Der Vollständigkeit halber sind nachfolgend alle Rassenwaffen, die nicht in einem Shop erhältlich sind, nach ihrer Stufe gelistet.

Rasse Typ Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Stufe 4
dunkle Magier Angriffswaffe Feuerstab Stab der fremden Gedanken Feuerelement Feuerelement der Furcht
Verteidigungswaffe Ring des Todes
Taruner Angriffswaffe Sandkanone Sandzange feurige Sandaxt feurige Sandaxt der Furcht
Verteidigungswaffe Sandring
Mensch/Kämpfer Angriffswaffe Goldschwert Schwert des Lichts funkelndes Donnerschwert funkelndes Donnerschwert der Furcht
Verteidigungswaffe Helm des Lichts
Onlo Angriffswaffe Gelbpollenschleuder Giftnadelkeule giftiger Wurzeldolch giftiger Wurzeldolch der Furcht
Verteidigungswaffe Giftblattrüstung
Mensch/Arbeiter Angriffswaffe Doppelaxt Dampfkanone Kettenamboss Kettenamboss der Furcht
Verteidigungswaffe Stahlanzug
Serum-Geist Angriffswaffe Kralle der Dunkelheit Stachel des Todes leuchtender Gruftsäbel leuchtender Gruftsäbel der Furcht
Verteidigungswaffe Aura des Todes
Mensch/Zauberer Angriffswaffe Kristallstab Stab der Innovation Mondstab Mondstab der Furcht
Verteidigungswaffe roter Ring des Schutzes
Natla-Händler Angriffswaffe Giftdolch der Händler Nebelschleuder Nebelschleuder der Furcht
Verteidigungswaffe Schild von Narubia
Keuroner Angriffswaffe Ritualdolch Knochenklinge Kampflibelle
Verteidigungswaffe Flügelrüstung

Sonstiges[Bearbeiten]

Sämtliche Schusswaffen und auch die Kaktuspfeilschleuder gelten in der Freewar-Nomenklatur nicht als Waffen, sondern als anwendbare Items, sie unterliegen also keinem Verschleiß und können auch nicht angelegt werden.

Weiterführende Artikel[Bearbeiten]

→ siehe auch: Angriffswaffe
→ siehe auch: Verteidigungswaffe
→ siehe auch: Waffenfinder von fwgott.de