Tor der Bestechlichkeit

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche

-

Tor der Bestechlichkeit

Ein großes Tor, welches an das aufgerissene Maul eines Geysir-Schluckers erinnert. Hinter das Tor gelangt man nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 20% oder wenn man es mit Goldmünzen besticht. Dafür werden pro Stufe des Tores 10 Goldmünzen fällig, wovon der Besitzer die Hälfte erhält. Die maximale Stufe des Tores beträgt 50, auf dieser Stufe halbiert sich die Chance, es ohne Bestechung zu passieren. Der Besitzer des Tores kann entscheiden, ob Freunde oder Clanmitglieder das Tor bestechen müssen.

Der Einrichtungsgegenstand wurde am 06.07.2012 hinzugefügt.

Anforderungen:

Herkunft:

Funktion: 

  • Das Tor lässt einen nur passieren, wenn man es mit Goldmünzen besticht oder zu einer Wahrscheinlichkeit von 20%. Der Goldbetrag richtet sich dabei nach der Stufe des Tores:
Goldbetrag = Stufe * 10 Gold
Beispieluser wirft einige Goldmünzen in das Tor der Bestechlichkeit und geht hindurch.
Beispieluser lässt ein Tor der Bestechlichkeit hinter sich.
  • Hat man das Tor innerhalb der letzten 30 Minuten schon einmal passiert, fällt beim Bestechen ein Teil des Goldes auf den Boden.
  • Geht man hindurch, ohne das Tor zu bestechen, und es misslingt, befindet man sich wieder am Eingang:
Beispieluser geht durch das Tor der Bestechlichkeit und wird verschlungen.
Beispieluser findet sich hier wieder.
  • Auf der Maximalstufe von 50 kann man das Tor nurnoch zu einer Wahrscheinlichkeit von 10% passieren ohne es zu bestechen.

Sonstiges: 

  • Der Besitzer des Tores erhält 50% von dem Gold, welches für Bestechungen anfällt:
Beispieluser fordert XY Goldmünzen vom Tor der Bestechlichkeit und es spuckt sie ihm direkt vor die Füße.
  • Der Ausbau des Tores kostet mit jeder Stufe 1 Larinit-Vorrat mehr.
  • Über den Markt von Laree kann für eine Unterkunft nur ein Exemplar gekauft werden.