Tipps/Tricks:Kampfgebiet

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki letter w.svg Wenn du Tipps&Tricks zu diesem Thema kennst, welche noch nicht eingetragen sind, oder irgendetwas in dem Artikel so nicht funktioniert oder sogar schädlich ist, dann ändere ihn, indem du ihn bearbeitest! Wenn du dein Feedback dazugeben möchtest, diskutiere auf der Diskussionsseite mit!


Allgemeines zum Kampfgebiet[Bearbeiten]

Das Kampfgebiet ist ein Dungeon, wo man gegen andere Spieler kämpfen kann, ohne dass man Items, Gold oder Erfahrungspunkte verliert. Hier verliert bzw. gewinnt man Kampfpunkte durch das Töten von NPCs oder Spielern, oder durch das Hacken von Ingerium auf dem Feld (-1297/-1397) oder von unreinem Ingerium auf dem Feld (-1296/-1397) östlich davon. Auf dem Ingerium-Feld besteht allerdings eine 20%ige Chance, dass man im Inventar befindliches Ingerium verliert, wenn man dort getötet wird. Dies kann dazu führen, dass man als Ingerium-Hacker desöfteren gekillt wird, da Spieler, die größer sind als man selbst, so schnell und einfach an Ingerium herankommen. Unreines Ingerium hingegen kann man nicht verlieren. Dafür hat es aber auch einen geringeren Verkaufspreis.

Schutz beim Ingerium hacken?[Bearbeiten]

Allgemeines[Bearbeiten]

Als Nebenverdienst ist das Ingeriumhacken sehr beliebt, da man nur alle 5 Minuten klicken muss und im Vergleich z.B. zur Goldmine ohne Charakterfähigkeiten einen guten Gewinn erwirtschaften kann. Generell kann man sich nun entscheiden, auf welchem Feld man hackt. Zwar bringt das Ingerium bei Verkauf mehr ein, man kann es jedoch auch verlieren, wenn man auf dem Feld getötet wird.
Hierbei kann es nun passieren, dass man aus verschieden Gründen getötet wird - für eventuell fallen gelassenes Ingerium, der Kampfpunkte wegen oder einfach nur so. Sollte man nicht in seiner Hauptwelt hacken, so kann man zumindestens die Hauptgründe eliminieren, aufgrund derer einen andere Spieler im Kampfgebiet töten und so am Hacken hindern, indem man unreines Ingerium hackt und auf seine Kampfpunkte achtet. Hat man zu viele Kampfpunkte, die sich beim Hacken ansammeln, kann man diese möglicherweise an andere Spieler verkaufen oder einfach an einem Freund abbauen.
Wenn man das Spielgeschehen fast immer im Auge hat, so kann man auch auf Spieler, die einen töten könnten, reagieren, indem man gewisse Zauber wirkt oder selbst per Heimzauber oder gepresster Zauberkugel verschwindet.
Aufgrund der üblichen 5 Minuten Starre durch das Hacken kann man auch selten einen Angreifer töten, bevor er z.B. einen kleineren Hacker umhaut. Desweiteren sind Tarnzauber und Schutzzauber wenig ratsam, da diese mit recht einfachen Kampfgebiet-Items aufgehoben werden können.

Nützliche Items[Bearbeiten]

Natürlich sollte man genügend Spitzhacken dabei haben, falls beim Hacken mal eine zerbrechen sollte. Dies geschieht mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:50 beim Ingerium hacken. Sollte ein Spieler auf das Feld kommen, der einen töten könnte, so hat man in der Regel verschiedene Optionen. Entweder man verschwindet selbst oder hindert den Spieler daran, einen zu töten. Die unten aufgeführte Liste ist nicht allumfassend und hier können auch vergleichbare Items benutzt werden. Es empfiehlt sich, alle diese Zauber als Schnellzauber einzusetzen.

Wegzauber[Bearbeiten]

Mit dem Wegzauber kann man einen ganz bestimmten Spieler wieder zu seinem Geburtsort zurückschicken. Steht das Opfer unter Wegzauber-Schutz, verpufft der Zauber allerdings wirkungslos. Dieser Zauber kann in diversen Shops für ungefähr 20 Goldmünzen gekauft werden oder meistens für etwas mehr in der Markthalle.

Zauber der Leere[Bearbeiten]

Dieser Zauber ist fast zu vergleichen mit dem Wegzauber. Hier unterscheidet sich aber, dass alle Spieler (außer dem Anwender selbst) zu ihrem Geburtsort gezaubert werden, auch wenn sie unter Wegzauber-Schutz stehen. Mitglieder der Rasse Serum-Geist sind allerdings zu 80% immun gegen diesen Zauber. Diesen Zauber können Natla-Händler für 120 Goldmünzen in ihrem Heimatshop kaufen, ansonsten gegen etwas Aufpreis auch in der Markthalle.

starker Hautbrand[Bearbeiten]

Mit dem Zauber starker Hautbrand kann man die Lebenspunkte eines Spielers auf 3/4 seiner Lebenspunkte absenken. Dieser Zauber ist nur von Vorteil, wenn der Angreifer nicht viel größer als man selbst ist und die fehlenden Lebenspunkte dazu führen, dass der Angreifer beim Angriff stirbt. Für diesen Zauber benötigt man allerdings die Charakterfähigkeit Zauberkunst auf Stufe 6.

starker Kampfunfähigkeitszauber[Bearbeiten]

Mit diesem Zauber kann man einen Spieler für eine Stunde kampfunfähig machen. Er ist im Vergleich zum Kampfunfähigkeitszauber auch im Kampfgebiet anwendbar. So ist man eine Stunde vor diesem Spieler sicher. Sollte allerdings das Opfer unter Kampfunfähigkeits-Schutz stehen, kann man den Zauber nicht auf ihn anwenden. Diesen Zauber gibt es nur für dunkle Magier über 5000 XP in ihrem Rassenshop zu 200 Goldmünzen. Ansonsten wird dieser Zauber auch zu ca. 50% vom wandelnden Laubbaum gedroppt.

Heimzauber / gepresste Zauberkugel[Bearbeiten]

Der Heimzauber als sehr schnelle und recht günstige Variante sich selbst schnell zum eigenen Geburtsort zu zaubern und so einem ggf. Ingeriumverlust zu verhindern. Selbiges kann man auch mit der gepressten Zauberkugel machen, jedoch ist der Heimzauber schneller, da man kein Ziel auswählen muss. Den Heimzauber gibt es in diversen Shops für ungefähr 10 Goldmünzen, die gepresste Zauberkugel, sofern man sie nicht selbst herstellt, für 105-130 Goldmünzen in der Markthalle.

Kaktuspfeilschleuder[Bearbeiten]

Sollte man genug Stärke und auch Speed haben, um die Kaktuspfeilschleuder zu benutzen und die dafür nötigen Kaktuspfeile mitzutragen, ist die Kaktuspfeilschleuder sehr effizient, weil der angeschossene Spieler für mindestens 30 Sekunden weder angreifen noch sich bewegen kann. Dies verschafft einem unter Umständen die nötige Zeit, um andere Zauber anzuwenden oder diesen erst mit dem Spiegel der Markthalle zu kaufen.

Spiegel der Markthalle[Bearbeiten]

Mit dem Spiegel kann man Waren aus der Markthalle kaufen, ohne direkt vor Ort zu sein. Hiermit kann man im Kampfgebiet bequem Zauber oder auch Spitzhacken nachkaufen, ohne das Hacken zu unterbrechen.

Schutz vor Kampfpunkt-Verlusten[Bearbeiten]

Generell gelten hier in erster Linie auch oben genannte Schutzmöglichkeiten wie beim Ingerium hacken. Allerdings hat die Kaktuspfeilschleuder einen höheren Wert, da man so die umliegenden Felder erkunden kann und so im Vorhinein weiß, ob dort ein Spieler steht, der einen umhauen könnte.
Zudem könnte bei nur kurzen Aufenthalten im Kampfgebiet, um z.B. Herbeirufungen zu sammeln, auch ein schwacher Schutzzauber angebracht sein, denn nicht alle Spieler haben immer eine Kampfgebiet - Schutzauflösung dabei, so dass man nun einen kurzen Schutz vor Angriffen hat. Diesen Zauber gibt es beim Steindach in Torihn für 25 Goldmünzen zu kaufen.

Tipps zum Kampfpunkte sammeln[Bearbeiten]

Kampfpunkte werden gesammelt, um Kampfgebiet-Items zu benutzen - insbesondere für die Kiste mit Taunektarbier, für welche man 3000 Kampfpunkte benötigt. Oder aber auch, um in der Rangliste des Kampfgebietes weit oben zu stehen, als eine Art Status-Symbol. Hierbei muss natürlich das Hauptaugenmerk darauf gesetzt werden, die gesammelten Kampfpunkte nicht wieder zu verlieren (siehe oben).
Als dauerhafte "Kampfpunktelieferanten" dienen natürlich in erster Linie Ingeriumhacker, unter denen man auch kleinere Spieler findet und man so nicht zwangsläufig viele XPs haben muss, um eine gewisse Anzahl an Kampfpunkten zu erreichen. So kann man nun ggf. unter einem schwachen Schutzzauber kurz ins Kampfgebiet gehen, einen Ingeriumhacker killen - möglichst den, mit den meisten KPs (hierbei sollte aber immer ein gewisses Verhältnis der XP zu den Kampfpunkten herrschen, um so viel wie möglich Punkte zu bekommen), den man hauen kann - und wieder raus. Hierbei kann man auch, da die meisten Hacker nur gelegentlich zum neuen Hacker reinschauen, auch auf diverse Zauber zu Killerleichterung zurückgreifen, wie z.B. Hautbrand / starker Hautbrand / Feuerball. Es empfiehlt sich, hierbei aber immer einen Heimzauber als Schnellzauber zu haben, um so schnell fliehen zu können, falls unerwartet ein größerer Spieler auftaucht, damit dieser einem nicht die gesammelten Kampfpunkte nimmt.
Ab 500 Kampfpunkten kann man sich dann auch günstig durch den Kampfgebiet - Heiltrank voll heilen und ab 1500 Kampfpunkte - sofern man die Charakterfähigkeit Zauberkunst auf Stufe 4 trainiert hat - kann man sich mit der Scheibe der Kampfgebiete auch direkt ins Kampfgebiet teleportieren.