Tipps/Tricks:Betteln

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki letter w.svg Wenn du Tipps&Tricks zu diesem Thema kennst, welche noch nicht eingetragen sind, oder irgendetwas in dem Artikel so nicht funktioniert oder sogar schädlich ist, dann ändere ihn, indem du ihn bearbeitest! Wenn du dein Feedback dazugeben möchtest, diskutiere auf der Diskussionsseite mit!


Unter Betteln versteht man, andere Spieler durch Worte dazu zu bringen, einem Gold oder Items zu überlassen.

Bettler genießen meist kein sehr gutes Ansehen.

Strategien[Bearbeiten]

Redegewandtheit[Bearbeiten]

Man sollte leicht auf andere Menschen zugehen können und sie dazu animieren können, etwas zu tun, was sie vorher nicht getan hätten; sprich: Gold umsonst abgeben.

Ein Beispielspruch, den man an der Bank aussprechen könnte wäre:

Beispieluser sagt: Ich bin sehr arm und komme seit Wochen auf keinen Zweig mehr. Hat jemand eine kleine Spende für einen armen Bettler wie mich übrig?

Einige Spieler entscheiden allein durch die Qualität des Bettelspruches, ob sie Geld abgeben oder eben nicht!

Es ist auch empfehlenswert, nach nicht zuviel Geld zu fragen, da man auch meistens mehr als den geforderten Betrag erhält, sowie kleinere Beträge eher ausgegeben werden.

Rassen[Bearbeiten]

Jede Rasse ist als Bettler geeignet.

Ausrüstung[Bearbeiten]

Man benötigt keinerlei Ausrüstung. Es ist sogar sinnvoll nichts Wertvolles dabei zu haben, weil Andere einen darauf kontrollieren und den Zauber Sicht der Dinge anwenden könnten.

Wenige XP haben[Bearbeiten]

Da viele Spieler eher denken, dass solche Charaktere mit wenigen XP ärmer sind, als solche mit vielen Erfahrungspunkten, ist es auf jeden Fall sinnvoll, wenige XP zu haben.

Bekanntheitsgrad[Bearbeiten]

Man sollte weder negativ noch als reich bekannt sein, weil sich somit die Chance auf eine milde Bettlergabe extrem veringert.

Besondere Orte[Bearbeiten]

Als Bettelorte empfehlen sich speziell gut besuchte Orte, wie die Bank, vorallem aber die Markthalle, da andere Spieler denken, man kauft sich von den erbettelten Goldmünzen was. Aber auch das Feld nordöstlich der Bank eignet sich zum Betteln. Wenn man sich dort afk hinstellt, geben vorbeigehende Spieler manchmal etwas Gold ab. Dazu sollte man aber am besten einen Schutzzauber gegen Playerkiller anwenden.