Quest:Steinschutt

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quest: Steinschutt

Um den Steinschutt zu entfernen, muss man bis zu 20x mit einer Spitzhacke draufschlagen. Dabei erzeugt jeder Hackversuch eine Standzeit von 10 Sekunden. Man kann allerdings schon nach 5 Sekunden erneut hacken:

Beispieluser beseitigt ein bisschen Steinschutt mit einer Spitzhacke.

Manchmal kann dabei ein Kräutergestein direkt entstehen:

Beispieluser beseitigt ein bisschen Steinschutt mit einer Spitzhacke. Etwas Kräutergestein löst sich.

Selten kann es dabei vorkommen, dass die Spitzhacke zerbricht (1:20) oder der Steinschutt eine Standzeit von 15 Sekunden auslöst:

Beispieluser beseitigt ein bisschen Steinschutt mit einer Spitzhacke. Dabei zerbricht die Spitzhacke.
Eine Staubwolke aus winzigem Gestein weht Beispieluser ins Gesicht, welcher dann desorientiert umherschaut.

Mit jedem erfolgreichen Hackversuch werden die Lebenspunkte des Steinschutts um 1 gesenkt. Fallen die Lebenspunkte auf 0, löst sich der Steinschutt auf und hinterlässt einen Kräutergestein:

Als Beispieluser ein letztes Mal mit einer Spitzhacke auf den Steinschutt einschlägt, verschwindet dieser Haufen Schutt endgültig.

Einbaudatum unbekannt.

Benötigt:

Sonstiges:

  • Man kann nicht während der Standzeit über 5 Sekunden hacken:
Du kannst noch nicht auf den Schutthaufen einschlagen, da du noch Standzeit hast.