Die Kopfgeldjäger

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche

kopfgeld.jpg

Die Kopfgeldjäger

Der Urwald lichtet sich hier und vor dir steht auf einer kleinen Wiese ein Haus, gemacht aus Bambus und Dingen, die man im Wald finden kann. Die Wände des Hauses sind mit kleinen Zetteln übersäht. Es handelt sich hier um die Hütte der Kopfgeldjäger. Du kannst hier ein Kopfgeld auf eine Person aussetzen. Tötest du eine Person, auf die ein Kopfgeld ausgesetzt ist, erhältst du das Kopfgeld automatisch per Postvogel zugeschickt. Dies ist ein Ort des Friedens, Angriffe sind hier unmöglich.

Der Ort wurde am 05.02.2004 hinzugefügt.

(Koordinaten: X:76, Y:98 im Gebiet: Gobos 12px-Erde.png)

Funktion:

  • Hier kann man Kopfgeldaufträge erstellen und ansehen.
Beispieluser lässt auf Beispielopfer ein Kopfgeld von XY Goldmünzen aussetzen.
Beispieluser lässt das Kopfgeld auf Beispielopfer zurücknehmen.
  • Beim Angreifen und Töten einer Person, auf die ein Kopfgeld ausgesetzt ist, erhält man dieses per Postvogel zugesandt.
  • Derjenige, der das Kopfgeld ausgesetzt hat, erhält per Postvogel die Mitteilung, dass (und von wem) der Auftrag ausgeführt wurde.

Sonstiges:

Geschichte:

  • Seit dem 24.06.2008 sieht man nicht mehr, ob ein Kopfgeld auf einem ausgesetzt wurde und bekommt auch keine Nachricht.
  • Als es noch kein Mindestkopfgeld gab, wurde das Aussetzen von Kopfgeldern in Höhe von einer Goldmünze - oft auf andere Spieler im eigenen XP-Bereich - von manchen Spielern praktiziert, um zu erfahren, ob, wann und von wem jemand anders gekillt worden ist. Insbesondere wegen der Nennung des "Täters" konnte man sich so schnell ein Bild davon machen, welche Killer im eigenen XP-Bereich unterwegs sind.
Gesamtkarte Kontinent (automatisch generiert).jpg
Gesamtkarte Narubia (automatisch generiert).jpg
Gesamtkarte Itolos.jpg
Gesamtkarte Eisinsel (automatisch generiert).jpg
Gesamtkarte Belpharia-Inseln.jpg
Gesamtkarte Düsterfrostinsel.jpg