Feind

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Feind ist ein Spieler, welcher der gegnerischen Fraktion angehört. Hierbei wird grundsätzlich zwischen normalen Feinden und Verrätern unterschieden. Normale Feinde stehen nur mit der jeweils anderen Fraktion - so ist ein Onlo oder Mensch bei dunklen Magiern, Tarunern und Serum-Geistern als FEIND gekennzeichnet - oder während eines Clankrieges mit dem befeindeten Clan im Krieg, während ein Verräter bei allen Rassen als Feind markiert ist.
Eine Sonderrolle hierbei nehmen die Natla-Händler ein, da sie mit beiden Fraktionen in Frieden leben.

Möglichkeiten[Bearbeiten]

Um ein Feind oder Verräter zu werden, gibt es mehrere Möglichkeiten:

Bei einem Clankrieg sehen sich die Mitglieder der sich bekriegenden Clans gegenseitig für 2 Tage als Feind.
Clanfeinde sind für den jeweiligen Clan mit Clan-Feind markiert.
Man kann den Geist der Welt auf Position X:70 Y:89 (Sutranien - der dunkle Fels) töten und somit für 24 Stunden zum Verräter werden.
Charaktere, die den Geist der Welt getötet haben, sind mit VERRÄTER - FEIND gekennzeichnet.
Wenn man länger als 24 Stunden zum Verräter werden will, empfiehlt es sich, auf diesen Zauber zurückzugreifen, durch den man für 1 Woche zum Verräter wird. Bis zur Änderung des Zaubers am 28. August 2007 war dies auch die einzige Möglichkeit für Natla-Händler zum Verräter zu werden, was nun nicht mehr möglich ist.
Charaktere, die diesen Zauber angewendet haben, sind ebenfalls mit VERRÄTER - FEIND gekennzeichnet.

Aufhebung des Status[Bearbeiten]

Der Status Verräter, den man durch den Kill des Geistes der Welt oder durch den Einsatz des Zaubers des dunklen Rituals erhält, kann durch einen Zauber der Besinnung aufgehoben werden. Der normale Feindstatus kann aufgehoben werden, wenn der Feind in den eigenen Clan oder die eigene Gruppe eintritt.