Diebspiel

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines[Bearbeiten]

Ein Diebspiel ist ein Browsergame, in dem es darum geht, möglichst viele User auf eine bestimmte Web-Seite zu locken, um ihnen dort virtuell Geld, Blut oder andere Dinge zu "klauen".

Die Bezeichnung Diebspiel beruht auf der Meldung, die beim Aufruf eines solchen Diebspiellinks erscheint. Klickt man auf den Link, erhält man auf der aufgerufenen Webseite den Hinweis, dass man soeben von Spieler Beispieluser um XY Gold oder dergleichen bestohlen wurde.

Diebspiel und Freewar[Bearbeiten]

Seit dem 27. Juni 2005 sind alle Verlinkungen von Diebspielen verboten. Egal, ob diese im Profil anzufinden sind oder im Schreichat geschrien werden. Links, die auf solche Spiele führen, können mit sofortigem Bann geahndet werden. Dieser Bann kann auch weltenübergreifende Folgen haben.

Manche Diebspiele verbieten übrigens die Verbreitung ihrer Diebeslinks in Foren oder Spielen. Diese bestrafen betreffende Accounts in der Regel mit einer permanenten Sperre. So kann es sein, dass nach dem Bann auch die Betreiber des Spiels über das Vergehen informiert werden, was auch in diesem Spiel zur Bestrafung des Accounts führen kann.

Weblinks[Bearbeiten]

Regelhinweis.png Bitte beachte den Hinweis zu Regelthemen!