Shopsystem

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines[Bearbeiten]

Um für Abwechslung zu sorgen, haben die meisten Freewar-Shops schwankende Preise.

  • Die Schwankungsbreite von Verkaufs- und Einkaufspreisen liegt zwischen 30% zuungunsten des Spielers und 15% zugunsten des Spielers. Sie gilt für alle Items in einem Shop.
  • Die Prozentsätze für An- und Verkauf werden gleichzeitig, aber unabhängig voneinander alle 20 Stunden neu festgelegt.
  • Ausnahmen von der Regel schwankender Preise sind
    • Der Shop der Natla in Narubia. Dieser Shop ist nur für Natla-Händler zugänglich und kauft immer zu +10% an.
    • Der Jerodar-Shop, der eine sehr große Schwankungsbreite bei seinen Verkaufspreisen hat und keine Waren ankauft.
    • Alle Rassenshops. Sie haben konstante Verkaufspreise und kaufen keine Waren an.

Da der Ankaufspreis für die meisten Spieler der interessantere ist, bezieht sich die oft im Schreichat gestellte Frage nach dem besten Shop zumeist auf diesen.

Preisschwankungen[Bearbeiten]

Wird ein Shop aktualisiert, so ändern sich die An- und Verkaufspreise des Shops. Welche Shops gerade wie viel Prozent haben, kann man auf Tiramons Seite einsehen, dazu aber später. Nun zeigen wir euch erstmal, wie groß die Schwankungsspanne der Shops ist und was dies bedeutet.

  • Einkaufspreise von -15% bis +30%
  • Verkaufspreise von -30% bis +15%

Nun was bedeuten diese Zahlen:

  • Ist die Zahl grün eingefärbt, so ist dies gut für euch
  • Ist die Zahl rot eingefärbt, so ist dies schlecht für euch.
Viele werden nun denken: "Quatsch, bei Tiramons Shoppreislisten habe ich noch nie etwas von +15% gelesen."

Ursache dafür ist, dass als Maßstab für die Shoppreisermittlung der Kristall der Heilung verwendet wird und die Genauigkeit der Fließkommaarithmetik der CPU begrenzt ist. Der Wert 1,15, mit dem bei einem 15%-Shop multipliziert werden muss, kann intern nur als ein Wert knapp unter 1,15 dargestellt werden, zur Verdeutlichung nehmen wir beispielsweise 1,149999. Multipliziert man den Preis des Kristalls der Heilung von 100 gm mit diesem Wert, so erhält man 114,9999. Rundet man nun ab, erhält man 114. Bei einem Wakrudpilz hingegen erhält man bei einem 15%-Shop 40 Goldmünzen (35 * 1,15 = 40,25), statt 39 Goldmünzen (35 * 1,14 = 39,9) wie man erwarten könnte (in Freewar wird immer abgerundet).

Für Fachkundige sei hier noch beschrieben, wie Freewar intern vermutlich rechnet: floor(1.15*Standardpreis). Das Problem würde nicht auftreten, wenn die Berechnung so erfolgen würde: floor((Standardpreis*115)/100). So wäre der Rundungsfehler ausgeschlossen.

Verbleib der Items[Bearbeiten]

Items, die an einen Shop - den Natlashop ausgenommen - verkauft werden, bringt eine Händlerkarawane kurze Zeit später in das Zentrallager der Händler (ZL), wo sie von Spielern gekauft werden können, die eine Handelslizenz besitzen. Die Items verbleiben maximal 30 Minuten im Zentrallager, danach verschwinden sie und sind nicht weiter verfügbar. Hat man also versehentlich ein Item verkauft, kann man es innerhalb einer halben Stunde mit ein wenig Glück aus dem Zentrallager zurückkaufen.

Mehrfachkauf[Bearbeiten]

Unter Mehrfachkauf versteht man das Einkaufen einer größeren Zahl gleichartiger Artikel in einem Shop. Hierbei wird neben dem üblichen "Item für ... Gold kaufen" noch ein Eingabefeld angezeigt, in das man die gewünschte Anzahl einträgt. Da Shops grundsätzlich unbegrenzte Mengen anbieten, kann jede beliebige Menge gekauft werden. Weil bei dem einzelnen Kauf extrem vieler gleicher Items ein sehr hoher Aufwand nötig wäre, wurde der Mehrfachkauf für zahlreiche Items ins Spiel integriert, um den Spielern den Einkauf zu erleichtern.

Mehrfachverkauf[Bearbeiten]

Die Shops wurden beim Itemverkauf der Markthalle angeglichen. Man kann nun, wenn man mehrere Items desselben Typs bei sich trägt, diese gleichzeitig verkaufen. Falls sich jedoch ein Item von den anderen unterscheidet - beispielsweise durch eine magische Verlängerung -, wird es einzeln aufgelistet. Weiterhin sieht man auch, ob ein Item gegen Diebstahl (DS) oder gegen Verlust durch Tod (TS) geschützt ist. Ein weiteres Feature ist, dass man, wenn man mit der Maus über den Itemnamen fährt, die Beschreibung und z.B. auch die restlichen Anwendungen einer gepressten Zauberkugel sieht.

Aktuelle Shoppreise[Bearbeiten]

Aktuelle Shoppreise gibt es auf diversen Seiten, unter anderem http://fwshop.traced.net/freewar_shoppreise.html. Dort findet man auch einige aktuelle Einkaufspreise, z.B. von einigen Gebrauchsgegenstände wie Feueröl oder Taunektarbier und Luxusitems wie der Zauberkugelpresse oder des Spiegels der Markthalle, aufgelistet. Darüber hinaus findet sich auf http://fwshop.traced.net auch noch eine Erklärung der 14%/15%-Unstimmigkeit, nach der ein Kristall der Heilung in einem Shop nur +14%, gleichzeitig aber ein teures Item wie die Zauberkugelpresse +15% einbringen kann.

→ siehe auch: Standardpreis

Verwandte Artikel[Bearbeiten]