Logout

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Logout bezeichnet man den Vorgang einem System mitzuteilen, dass eine Sitzung beendet ist. In Freewar kannst du das mit dem Button "Logout", der sich rechts unten im Menü befindet, tuen, d.h. du verlässt das Spiel.

Autologout[Bearbeiten]

Abgesehen vom manuellen Logout gibt es auch den Autologout. Etwa 15 Minuten nach der letzten Aktualisierung des Mainframes tritt dieser in Kraft, wodurch die Cookies gelöscht werden und eine erneute Aktualisierung den Spieler am Dummyplace anzeigt (nach erneutem Einloggen ist alles wieder normal). Falls man nach längerer Zeit sich um ein Feld bewegt, kann es passieren, dass man sofort zurück zur Startseite befördert wird. Dabei hat der Autologout schon zugeschlagen, der die Session beendete, die angezeigte Umgebung ist also bereits veraltet. Die Bewegung wird aber dennoch realisiert und man steht beim Einloggen auf dem Feld, auf welches man sich bewegte.

Durch die Abhängigkeit der Aktualisierung ist der Autologout stark vom Feld abhängig, auf welchem man steht. Ein häufig frequentiertes Feld wie die Bank aller Wesen, welches durch Mitspieler ständig aktualisiert wird, verzögert den Autologout, wogegen man auf einem einsamem Feld z.b. in der Goldkammer recht schnell ausgeloggt wird.

Dies wurde am 24.07.2012[1] dahingehend verändert, als dass man nun länger rein lesend auf Feldern sein kann ohne ausgeloggt zu werden.

Zeitdauer[Bearbeiten]

Wenn du dich auf friedlichen Feldern ausloggst, verlässt du das Spiel sofort. Auf nicht friedlichen Feldern bleibst du jedoch noch eine weitere Minute online, bist also somit noch für jeden Spieler sichtbar, d.h. das andere Spieler dir Items, ohne das du es merkst, geben können oder dich sogar töten können! Solange man gestarrt oder auf andere Weise wie z.B. die Konlirer Mine eine Standzeit hat, beträgt die Zeit, egal ob es ein sicheres oder unsicheres Feld ist, 3 Minuten bis man nicht mehr angezeigt wird.

→ siehe auch: Tipps/Tricks:Status des Feldes

Geschichtliches[Bearbeiten]

Zum Start Freewars konnte man sich noch auf unsicheren Felder sofort ausloggen. Man war nicht noch 1 Minute angreifbar, wodurch natürlich besonders Playerkiller benachteiligt waren. Deshalb wurde am 15. September 2004 die Strafzeit eingeführt, erst 3 Minuten, welche am selben Tag noch auf 1 Minute verkürzt wurde.

Quellenverzeichnis[Bearbeiten]

  1. Auto-Logout verändert