Bann

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist ein Bann?[Bearbeiten]

Ein Bann ist eine temporäre oder gar permanente Deaktivierung eines Accounts durch einen Administrator, den Supermoderator oder einen der Moderatoren einer Welt. Bei einem Bann erscheint folgende Nachricht über Worldsay:

Beispieluser wurde aus dieser Welt verbannt. (Bedenke, dass diese Nachricht nicht in den Schreichat kopiert oder dort diskutiert werden darf.)


Momentan ist diese Chatmeldung testweise deaktiviert. Gleiches gilt auch für Worldsay-Meldungen, die über das Knasten eines Spielers informieren. Hier geht es zum dazugehörigen Forum-Thread.

Temporärer Bann[Bearbeiten]

Ein temporärer Bann kann, je nach Grad des Verstoßes, unterschiedlich lange dauern. Kleinere Verstöße können mit 2 Stunden, gröbere auch mit 1 Tag, 3 Tagen oder 5 Tagen, je nach Ermessen des Moderators und der Vorstrafen, geahndet werden.

Beispieluser wurde für Beispielzeit aus dieser Welt verbannt. (Bedenke, dass diese Nachricht nicht in den Schreichat kopiert oder dort diskutiert werden darf.)


Permanenter Bann[Bearbeiten]

Sollte man wirklich hart gegen die Regeln verstoßen haben, so kann der Charakter vollkommen aus der Welt gebannt werden.

Ursachen für einen Bann[Bearbeiten]

Ursachen für einen Bann können sein:

  1. Bug-Using.
  2. Multi-Accounts.
  3. Linking.
  4. Ein Verstoß gegen die AGB von Freewar.
  5. Obszöner Nickname (Bann gleich nach der Registrierung).
  6. Äußerst starkes Spaming im Chat oder via Brief.
  7. Betrug beim Handel mit Sponsorgutscheinen.
  8. Sich selbst werben.

Auch ein zu hoher Knastzähler kann für einen Moderator ein Grund für einen temporären oder gar permanenten Bann sein.
→ siehe auch: Banngründe

Was tun bei einem Bann?[Bearbeiten]

Hast du das Gefühl zu Unrecht gebannt worden zu sein? Dann kannst du dich beim Support von Freewar über den Bann zu beschweren. Meldest du dich nicht beim Support so wird Dein Account nach Ablauf der normalen Frist bei Inaktivität gelöscht.

Verwandte Artikel[Bearbeiten]